V-Jahre EB

birthday-675486_1920

Am 1. August 2013, vor 5 Jahren haben wir vom Verein Enigmabox die „Telekomunikion unter dem Rader der NSA“ ermöglicht.

Die Medien wie zb. DMW haben uns mit sehr guter Presse unterstützt.
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2013/11/56837/

(Un)gewollte Propaganda der NSA haben viele Menschen zum Nachdenken und Handeln gebracht. Es wurde ohne sichtbare Gegenbewegung der NSA und ihren verbrüderten Schnüffelorganisationen ein Star geboren. Mister Snowden trat auf Bühne und redet über den grossen Angriff auf die Privatspäre der Menschen. Er hat sich eine Dokumentation der Überwachungs- und Kontroll Techniken der NSA ausgeliehen und machte damit grosse Karriere.

Der prominte Snwoden lässt sich nicht für Produkte vor den Karren spannen die Überwachung und Kontrolle im Internet verhindert. Die Ausnahme ist TOR, ein Projekt der US-Militärs.

Und was macht der Verein Enigmabox Heute?

Das Internet ist ein gefährlicher Ort geworden.
Wir bauen unser eigenes.

Mit der Enigmabox kriegst du ein wirksames Werkzeug
zum Schutz der Privatsphäre in die Hände.
Jeder ist willkommen.

Enigmabox das Orginal aus der Schweiz

Auf heise.de steht:

Der Snowden Effekt ist verpufft, Kampagnen wie die der EFF rund um “Efffail” zumindest bedenklich, und die digitale Selbstverteidigung muss sich auf andere Füße stellen. Das erklärte Marie Gutbub, Berliner Kulturjournalistin und Trainerin, den Teilnehmern der 7. Stuttgarter No-Spy Konferenz.

Ein Leser hat es auf (fast) auf den Punkt gebracht:

Crypto hat nur dann eine Chance, wenn Crypto einfacher wird als unverschlüsselt
Die Leute interessieren sich nicht für verschlüsselte Kommunikation.

Verschlüsselung ist eher der Hinderungsgrund:
– Wenn man sich mit Crypto befassen muss, ist das zu mühsam.

– Wenn man die Mails nimmer durchsuchen kann, ist das das KO-Kriterium. Das besondere: Die Leute wissen gar nicht, dass sie ihre Mails durchsuchen, wenn sie das tun. Sie tun einfach, und es tut halt. Was er da tut, das weiß kein normaler Mensch! (Und sie wollen es gar nicht wissen. Wie viele Menschen wissen, was passiert, wenn sie den Lichtschalter betätigen? Na? Ja, genau, das Licht geht an. Mehr wissen sie nicht, erst recht nichts davon, was dahintersteckt. Ich spreche nicht von UNS sondern von Normalbürgern! Und die wollen gar nicht wissen, was dahintersteckt. Versuche sie dazu zu zwingen das zu erfahren – Du holst Dir eher eine blutende Nase als dass Du es jemanden gegen seinen Willen eintrichtern kannst. Und dabei geht es um etwas einfaches, gar nicht so kompliziertes wie Crypto!)

– Wenn man etwas verlieren kann, das man vorher nicht verlieren konnte, ist das das absolute KO-Kriterium. (Deshalb können Schlüsseldienste auch so schamlos abzocken!)

– Wenn man wachsam sein muss – vergiss es. Sie sind nicht wachsam. Nie. (dito!)

– Wenn etwas irgendwelche unverständlichen Meldungen ausgibt. Unverständlich, das ist bei den meisten Surfern bereits der “OK”-Knopf von einem Popup! (Die heutige Normalo-Internet-Generation hat solche Popups schon weggeklickt, bevor diese überhaupt vollständig gerendert sind. Bevor der Text in den Boxen also überhaupt angezeigt wurde! Sie nehmen nur wahr: Nerv-Popup. Der Rest ist Reflex.)

Es wird konsequent das verwendet, was am einfachsten erscheint. Erscheint ist hier wichtig. Das ist etwas rein subjektives.

Aus diesem Grund muss Crypto wesentlich einfacher werden als non-Crypto. Denn non-Crypto erscheint um so vieles einfacher, als es ist!

Erst, wenn sie überhaupt nicht mehr wahrnehmen, dass sie Crypto verwenden, in diesem Moment fangen die Leute an, es zu verwenden.

Alles andere hat keine Chance. Ihr könnt es gerne versuchen. Ihr werde scheitern. Und scheitern. Und weiter scheitern. Und ihr könnt euch so lange die Köpfe darum zerbrechen, nachzuhacken, wieso das wieder und wieder und wider (ohne e) passiert ist. Und letztendlich werdet ihr – so wie ich vor über 10 Jahren schon – auf den einfachen Trichter kommen:

Menschen verwenden etwas nur dann, wenn es das einfachste ist, das vorgeschrieben wurde.

Und nochmals zum Verständnis:

Wenn crytpo gleich kompliziert ist wie noncrypto, ist crypto selbstverständlich komplizierter, weil crypto eben crypto ist. Dann hat es immer noch keine Chance.

Außer es wird alternativlos. So wie bei Whatsapp. Oder Türschlösser, weil die Leute Angst haben. Aber – ich hör’s schon – Whatsapp, das ist ja keine echte Crypto.

Ja, wie richtig! Sage ich doch: Genau deshalb, wegen genau dieser Haltung, hat Crypto überhaupt keine Chance ..

 

Darum haben wir vor 5 Jahren die Enigmabox erfunden. Heise sagt dazu:

Feldtelefon fürs Internet

ct0114KV_enigmabox-rek-jg_PR

Der inzwischen veraltete Orginalbeitrag über die Enigmabox für 5 Jahren

Vielen herzlichen Dank an ALLE die es ermöglichen das neue Internet zu bauen. Verein Enigmabox



Weitere Artikel

Stabilisierungseinheiten hilft bei einer vom Menschen verursachten Katastrophe

Die Sicherheitsforscher rechneten damit, dass sich die Einkommensschere innerhalb der EU weiter spreizt. Und da starke Unterschiede in der Einkommensverteilung historisch gesehen zu Aufständen führen, zogen sie einen folgerichtigen Schluss: In Zukunft werde man das Militär einsetzen, um Aufstände niederzuschlagen: «Während innerer Unruhen und Revolten schützen Militärs sensible Infrastruktur und stellen Recht und Ordnung wieder […]

Das Imperium wehrt sich noch einmal

    Attaken gegen Internetseiten   Quer-Denken ist wieder online und ziemlich fertig mit den Nerven 24. September 2015 (Redaktion) Zuerst einmal – und an allererster Stelle! – möchte sich das ganze Quer-Denken Teamganz herzlich bei unserem Admin Dennis bedanken, der über 48 Stunden eine Schlacht geschlagen hat, daß es seinesgleichen sucht. Es war eine […]

NSA-Skandal: Was bisher geschah als Timeline

Start am: 6. Juni 2013 Der US-Geheimdienst NSA sammelt Daten über Telefongespräche von Millionen US-Einwohnern, berichtet der Guardian. 31.Dezember 2013 Die Erde entwanzen, aber wie? Für Andy Müller-Maguhn muss jetzt alles auf den Prüfstand, was gemeinhin als “IT-Sicherheit” am Markt angeboten wird. Im Sinne eines “Anti-Geheimdienstes des Volkes” müssten sich Hacker zudem als Gegenspione betätigen. […]

TPP: Bürger werden Kriminalisiert TTIP: 250’000 in Berlin auf der Strasse

Die Trans-Pazifische Partnerschaft- kurz „TPP“, deckt rund 40 Prozent der Weltwirtschaft ab und setzt gigantische Neuregelungen für Unternehmen in Kraft. Bürgerrechtler sprechen von der „größten, weltweiten Bedrohung des Internets“ und gewaltigen Einschränkungen der Computernutzung durch den Bürger. So wird die Enthüllung von Fehlverhalten durch Unternehmen via eines Computer-Systems selbst zum Verbrechen. Die Formulierungen seien zum […]

MELANI mit noch mehr Partner

In der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI arbeiten Partner zusammen, welche im Umfeld der Sicherheit von Computersystemen und des Internets sowie des Schutzes der schweizerischen kritischen Infrastrukturen tätig sind. Die Swiss Internet Security Alliance stellt als grösstes Kapital das Wissen, die Erfahrung und die technische Kompetenz ihrer Mitglieder ins Zentrum. Ihre Mitglieder asut, Centralway, Credit […]

NSA-Telefonüberwachung: Beamtenmikado *

US-Gericht hebt Verfügung gegen NSA-Telefonüberwachung auf. Eine Einstweilige Verfügung gegen die Vorratsdatenspeicherung der NSA ist vom US-Bundesberufungsgericht aufgehoben worden. Die unmittelbaren Auswirkungen sind gering, weil die Verfügung sowieso nie durchgesetzt wurde und die NSA auch diese Massenüberwachung fortgeführt hat. Dennoch ist die Entscheidung ein Rückschlag für die Kämpfer gegen den Überwachungsstaat. Diese hat nun entschieden […]

Das Turbo Tor-Netzwerk soll kommen !

Ein Unterschied zu The Onion Router (Tor-Netzwerk): Die Forscher haben Routing-Knoten für Hornet (das Turbo-Tor) in Netzwerkrouter, beispielsweise Software-Router von Intel, integriert. «So weit wir wissen, wurde bisher kein anderes Anonymisierungsprotokoll in eine Router-Entwicklungsumgebung implementiert», ergänzten die Forscher. Das könnte die Verbreitung von Hornet erleichtern. Einen Zeitplan für die Lancierung haben die Entwickler aber noch […]

Wir bekommen eine eigene Festplatte und Hauptsache es gibt Moneten

Jetzt, nach dem HANDYGATE kommt alles auf den Tisch, obwohl ja schon im August „alles vom Tisch “ war. Google und Yahoo speichern die Daten ihrer Nutzer in mehreren großen, weltweit verteilten Rechenzentren ab. Diese sind jeweils untereinander verbunden – und zu diesen internen Verbindungen hat sich die NSA offenbar Zugang verschafft. Das geht aus […]

Sichtbarer Widerstand kostet viel Geld, nicht nur in Spanien

Mit Strafen bis zu 30.000 Euro belegt werden unter anderem Nichtzusammenarbeit mit der Polizei, Verbreitung von Fotografien von Polizisten, Barrikadenbau und Veränderung an Polizeiabsperrungen, Nichtverlassen einer aufgelösten Demonstration, Verbrennen der spanischen Flagge, Kiffen in der Öffentlichkeit, unangemeldete spontane Demonstrationen, Proteste zur Verhinderung von Wohnungsräumungen und jede der Polizei missliebige Party im öffentlichen Raum. Mit bis […]

IPv6-Verbindungen werden priorisiert und machen VPN Lecks

Viele populäre und teils kostenlose VPN-Dienste sichern ihre Kunden nur unzureichend ab. Besonders bei der sicheren Implementierung von IPv6 hinken die Anbieter hinterher. Das führt dazu, dass Nutzer unbemerkt nicht über den VPN-Tunnel surfen. Zu diesem Schluss kommen Forscher an den Universitäten in Rom und in London. Sie haben 14 kommerzielle VPN-Dienste untersucht und auch […]

Gefährliche Umleitung

  US-Netflix für Schweizer Kunden: Viele Webnutzer verwenden Proxy-Server um IP-Sperren zu umgehen. Das kann riskant sein. Viele Webnutzer verwenden Proxy-Server um den Standort ihrer Rechner zu verschleiern. So können sie beispielsweise hierzulande auf das bessere US-Angebot von Netflix zurückgreifen. Doch das Umleiten des eigenen Internetverkehrs hat seine Tücken: 79 Prozent der von Christian Haschek […]

1,2,3 und schon Surfen die Parlamentarier nur noch auf erlaubten Webseiten

Erster Akt Eines der wichtigsten Verfassungsorgane Deutschlands, der Bundestag, ist digital attackiert worden. Die Abgeordneten, ihre Mitarbeiter – jeder muss damit rechnen, dass gigabyteweise E-Mails und andere sensible Daten abgegriffen worden sind. In Hessen und Rheinland-Pfalz haben Hacker Kfz-Zulassungsstellen lahmgelegt. Im Nachbarland Polen konnten Flugzeuge stundenlang nicht abheben, weil die Computer angegriffen wurden, mit denen […]

Desinformation und Demoralisierung der Bürger

Bürger hatten früher für interessante und wichtige Informationen bezahlt. Als sie merkten, dass es sich da nur noch um ein „In Form-Bringungs-Geschäft“ handelt, um immer fadenscheinigere Desinformation und Hetze gegen politisch anders Denkende, wandten sich immer größere Teile der „einfachen Bevölkerung“ voll Ekel von der „Politmafia“ und ihren Medien ab. Sinkende Wahlbeteiligung und Abo-Kündigungen haben […]

Internet Trolle: Plumper geht es nicht

Die Enigmabox – taugt die was? Ich habe spontan keine Informationen zur Software-Umgebung auf der Box gefunden. Das schafft nun leider nicht gerade großes Vertrauen. Das würde vorraussetzen, dass die komplette Software der Box quelloffen ist. Und irgendwie fehlt mir eine reine Software-Lösung die zu dem ganzen Kompatibel ist… Testberichte.de http://www.testberichte.de/d/einzeltest/c-t-386871.html Enigmabox Verschlüsselungsbox … Das […]

Verschlüsselung gegen Internetspionage

Gastautor Christoph Jaggi hat eine neue Version seiner weltweit einmaligen Marktübersicht über Layer-2-Verschlüssler veröffentlicht und erklärt, worum es geht und wie es gemacht wird. 2008 veröffentlichte unser freier Autor Christoph Jaggi die erste Version der Marktübersicht über Layer-2-Verschlüssler. Sie stiess auf Anhieb auf überraschend grosses Interesse. Das Interesse ist seither mit jeder neuen Version der […]

NDG und BÜPF, der kleine Unterschied

Justizministerin Simonetta Sommaruga betonte, es gehe beim BÜPF um Ermittlungsmethoden, die nur in Strafverfahren angewendet werden dürften. «Verdachtsunabhängige Überwachung ist kein Thema des BÜPF, sondern des Nachrichtendienstgesetzes» (NDG), sagte sie. Die Neuerung des NDG (Nachrichtendienstgesetzes) also das Gesetz für Verdachtsunabhängige Überwachung: Hauptstossrichtung des neuen Gesetzes ist eine Ausdehnung der Überwachungskompetenzen. Neu dürfen die Staatsschützer bei […]

Datenschutz ist wichtiger als Umweltschutz und Atomenergie (Spiegel 1979)

Auseinandersetzungen über Datenschutz, kommentierte die “Frankfurter Rundschau”, seien mittlerweile so gewichtig geworden wie die Problemthemen “Umweltschutz und Atomenergie”. Zumindest scheinen die Datensammlungen von Polizei und Nachrichtendiensten in großen Teilen der jungen Generation ebensoviel Mißtrauen zu mobilisieren wie die Reaktoren, zu denen sie “Nein, danke” sagen. Die Furcht vor Spitzeln, Wanzen und Geheimcomputern habe sich bereits, […]

Wir aber suchen nach der Nadel im Heuhaufen.

Der Vergleich mit der NSA sei daneben, sagte Verteidigungsminister Ueli Maurer. nicht auf dem Bild Diese sammle alles. “Wir aber suchen nach der Nadel im Heuhaufen.” Telefone abhören, Privaträume verwanzen und in Computer eindringen: Das könnte künftig auch der Schweizer Nachrichtendienst tun. Der Ständerat dürfte demnächst dem Nationalrat folgen und dem neuen Nachrichtendienstgesetz zustimmen. Am […]

Trendsetter für die Internetsicherheit: Facebook, WhatsApp ?

Mit der Einführung von OpenPGP könnte Facebook als Trendsetter fungieren. Auch andere große IT-Konzerne, etwa Google, arbeiten an Verbesserungen in diese Richtung. Facebook sei “eine Art Anführer, der andere große Plattformen in diese Welt [Anm.: der besseren Kommunikationssicherheit] mitzieht”. Verschlüsselung und Anonymisieren seien dabei nicht nur wichtig für Nutzer, die aufgrund ihrer Tätigkeiten einem Risiko […]

Die NSA wollte kein sicheres Internet, aber…

… die NSA hat das nicht zu bestimmen! Aber das wissen Sie ja schon lange. «Ein Projekt, bei dem mein Freund und Arbeitskollege Steven T. Kent (der jetzige Chefwissenschaftler und Vizepräsident von BBN, und ein leitender Berater für die NSA) und ich verloren habe, war unser starkes Argument, obligatorische Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in TCP einzubauen (und davon […]